Datenschutzerklärung

1. Einleitung
Diese Datenschutzhinweise klären Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Website und der mit ihr verbundenen Websites, Funktionen und Inhalten sowie externen Onlinepräsenzen auf. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1.1 Verantwortliche Stelle
Der für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne der DSGVO ist:
Palmer Hargreaves GmbH
Vogelsanger Straße 66
50823 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 933220
E-Mail: cologne@palmerhargreaves.com
Website: www.phuture-expo.de

Vertreten durch die Geschäftsführung:
Jörn Langensiepen, Susanne Hoffmann und Dr. Iris Heilmann

1.2 Datenschutzbeauftragter
Wenn Sie Fragen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben, wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns oder an den für uns zuständigen Datenschutzbeauftragten:

Marco Peters (Nextwork GmbH)
E-Mail: datenschutz@palmerhargreaves.com

1.3 Änderungen der Datenschutzhinweise
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise so anzupassen, dass sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Leistungen in den Datenschutzhinweisen umzusetzen (z.B. bei der Einführung neuer Dienste). Diese Datenschutzhinweise dienen nur zu Ihrer Information.

Zuletzt aktualisiert: 19.04.2023

1.4 Betroffenenrechte
Sie können die folgenden Rechte jederzeit über die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten ausüben:

Art. 15 DSGVO – Auskunftsrecht: Das Recht, über die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten informiert zu werden und Auskunft darüber zu verlangen.

Art. 16 DSGVO – Recht auf Berichtigung: Das Recht, von uns die Änderung oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.

Art. 17 DSGVO – Recht auf Löschung: Das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten endgültig löschen, es sei denn, andere gesetzliche Bestimmungen oder ein überwiegendes Interesse unsererseits stehen dem entgegen.

Art. 18 DSGVO – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorübergehend oder dauerhaft einstellen.

Art. 20 DSGVO – Recht auf Datenübertragbarkeit: Das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in elektronischem Format anzufordern und das Recht, diese personenbezogenen Daten zur Nutzung an einen Dritten zu übertragen.

Art. 21 DSGVO – Widerspruchsrecht: Das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Widerspruch einzulegen. Dieses Widerspruchsrecht setzt das Vorliegen besonderer Umstände Ihrer persönlichen Situation voraus, wobei unsere Rechte mit Ihrem Widerspruchsrecht im Einzelfall kollidieren können.

Art. 7 Abs. 3 DSGVO – Recht auf Widerruf der Einwilligung: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Art. 77 DSGVO – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nicht-öffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/Laender/Laender-node.html

2. Datensicherheit
Um die Sicherheit Ihrer Daten während der Übertragung zu schützen, wird diese Website mit TLS 1.3 verschlüsselt und authentifiziert. Wir verwenden standardmäßig HTTPS.

3. Server-Logfiles
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst – auch wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln. Sie werden für die folgenden Zwecke verarbeitet:

  • Sicherstellung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website
  • Zur Beurteilung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Um unsere Website zu optimieren

Zu den Server-Logfiles gehören z.B. die IP-Adresse, der verwendete Browsertyp, die angesteuerte Unterseite, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs. Eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist bei den zur Bereitstellung der Website verwendeten Daten in der Regel der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben.  Ohne die IP-Adresse und die Cookie-Kennung ist jedoch der Service und die Funktionalität unserer Website nicht gewährleistet. Darüber hinaus können einzelne Dienste und Leistungen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

4. Website Hosting
Diese Website wird von der Open Telekom Cloud Deutschland (Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn) gehostet. Gemäß Art. 28 DSGVO haben wir als Verantwortlicher einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit der Telekom Deutschland GmbH abgeschlossen.

5. Einen Platz reservieren (Anmeldung zur PHuture Expo)
Um sich für die PHuture Expo anzumelden, übermitteln Sie Ihre Kontaktdaten (Vor- und Nachname sowie E-Mail-Adresse), Ticketart, Event-ID, IP-Adresse, Zahlungsart und die Merkmale des Zugriffsgerätes/Browsers. Wir nutzen den Drittanbieter Eventbrite für die Zwecke der Vor- und Nachbereitung unseres Events. Zudem erhalten angemeldete Teilnehmer vor und nach dem Event Informationen rund um die PHuture Expo.

Dienstanbieter ist das amerikanische Unternehmen Eventbrite Inc., 535 Mission Street, 8th Floor, San Francisco, CA 94103, USA. Für die europäische Gesetzgebung wird das amerikanische Unternehmen vom irländischen Unternehmen Eventbrite Operations Limited (97 South Mall Cork, T12 XV54, Irland) vertreten.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Ihre Daten werden von Eventbrite nicht an Dritte veräußert. Eventbrite speichert personenbezogene Daten auf Servern in den USA. Zur Gewährleistung, dass personenbezogene Daten aus der EU gesetzeskonform an Server in den USA übermittelt werden können, verpflichtet sich Eventbrite zur Einhaltung der Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten.

Ihre personenbezogenen Daten werden für den vorliegenden Zweck nicht von Eventbrite genutzt. Eventbrite verarbeitet Ihre Daten nur, sofern Sie eingewilligt haben, Informationen zu weiteren Events von Eventbrite zu erhalten.

Mehr dazu finden Sie unter folgenden Links:
https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/datenverarbeitungsnachtrag-fuer-veranstalter?lg=de

https://cdn.evbstatic.com/s3-s3/static/images/en_US/legal_policies/Eventbrite_Organizer_Standard_Contractual_Clauses.pdf

Eventbrite verpflichtet sich zum Schutz personenbezogener Daten. Zu diesem Zweck hat Eventbrite eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen implementiert, deren Umsetzung fortwährend überwacht wird. Weitere Informationen über die umfassenden Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen von Eventbrite finden Sie in den Eventbrite-Sicherheitsrichtlinien unter: https://www.eventbrite.de/security/

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung von Eventbrite können sie der Datenschutzrichtlinie des Unternehmens entnehmen:
https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/datenschutzrichtlinien-von-eventbrite?lg=de

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir Ihnen jedoch kein Ticket für unser Event anbieten.

6. Kontaktaufnahme
Unsere Website enthält Kontaktinformationen, die eine schnelle Kommunikation mit uns ermöglichen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens. Nehmen Sie per E-Mail, Telefon oder Post Kontakt mit uns auf, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert oder gegebenenfalls manuell in unsere Systeme übertragen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die Sie uns bei der Versendung einer E-Mail oder bei einem Anruf übermitteln, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrages zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO oder auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, sofern diese abgefragt wurde.

Es findet keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte statt und Ihre Daten werden in diesem Zusammenhang nur so lange wie nötig verarbeitet. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir jedoch nicht mit Ihnen in Kontakt treten.

7. Event-News
Auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung – gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO – senden wir Ihnen unsere „Event-News“ an Ihre E-Mail-Adresse. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Nutzung zum Versand unserer Event-News jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO.

Auf Grundlage Ihrer Beziehung zu uns als Kunde oder Geschäftspartner haben wir ein berechtigtes Interesse – gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO – Sie über unsere Events zu informieren. Sie haben das Recht jederzeit in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 21 DSGVO einen Widerspruch einzulegen.

Wir verarbeiten Ihre Kontaktdaten (Name, E-Mail-Adresse), um Ihnen unsere Event-News zu kommunizieren. Die Abmeldung kann über den in jeder E-Mail enthaltenen Link, beim oben genannten Datenschutzbeauftragten oder über unsere Kontaktdaten erfolgen.

Zur Durchführung dieses Verfahrens nutzen wir den Anbieter Mailjet. Mailjet ist ein Dienst für unser E-Mail-Marketing. Dienstanbieter ist das deutsche Unternehmen Mailjet GmbH, Alt-Moabit 2, 10557 Berlin, Deutschland. Aufgrund des Hauptsitzes des Mutterkonzerns Mailgun Technologies, Inc. (112 E Pecan St #1135, San Antonio, TX 78205, privacy@mailgun.com) werden Daten in die USA übermittelt. Zur Gewährleistung, dass personenbezogene Daten aus der EU gesetzeskonform in die USA übermittelt werden, verpflichtet sich Mailjet zur Einhaltung der Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten. Mehr dazu finden Sie unter: https://www.mailjet.com/de/rechtliches/av-vertrag/

Mehr über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Mailjet erfahren Sie unter:
https://www.mailjet.com/de/rechtliches/datenschutzerklaerung/

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir Ihnen jedoch nicht unsere Event-News zukommen lassen.

8. Soziale Medien
Wir sind in den sozialen Netzwerken präsent. Über die Social-Media-Kanäle teilen wir Inhalte, Angebote und präsentieren unsere Produkte. Die jeweiligen Betreiber der sozialen Netzwerke erfassen mit Cookies und ähnlichen Technologien Ihr Nutzungsverhalten bei etwaigen Interaktionen. Dies umfasst auch allgemeine Statistiken zu den Interessen und demographischen Merkmalen (z.B. Alter, Geschlecht, Region). Der Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird jedoch durch den Betreiber des sozialen Netzwerkes festgelegt. Soweit Sie gegenüber den Betreibern der jeweiligen Netzwerke im Form Ihres eigenen Nutzeraccounts eingewilligt haben, ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO (Einwilligung). Im Übrigen ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO, wobei unsere berechtigten Interessen in den oben genannten Zwecken liegen.

8.1 LinkedIn
Innerhalb unseres Online-Auftritts können Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn eingebunden sein, angeboten durch die LinkedIn AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen der Inhalte betreffend kundtun sowie den Verfasser der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform LinkedIn sind, kann LinkedIn den Aufruf der zuvor genannten Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy

8.2 Instagram
Innerhalb unseres Online-Auftritts können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram eingebunden sein, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen der Inhalte betreffend kundtun sowie den Verfasser der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der zuvor genannten Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:
https://instagram.com/about/legal/privacy

Darüber hinaus können zusätzliche Informationen in der Datenrichtlinie von Instagram unter https://help.instagram.com/155833707900388 abgerufen werden.

9. Cookies
Wie viele andere Websites verwenden auch wir sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Sie können einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen, Cookies einsehen sowie Ihre Cookie-Einwilligung erneuern oder ändern. Eine weitere Möglichkeit die Datenverarbeitung zu unterbinden bzw. zu verwalten, bietet Ihr Browser.

9.1 Technisch Notwendige Cookies
Technisch notwendige Cookies enthalten keine Daten zu Ihrer Person. Diese Cookies werden auch verwendet, wenn Sie völlig anonym im Internet surfen. Dennoch können Sie in den Einstellungen Ihres Browsers festlegen, ob und welche Cookies der Browser akzeptieren soll. Die Ablehnung der Cookies hat aber den Nachteil, dass eine Session dann über einen technischen Weg realisiert wird, der mehr Unsicherheit für Sie bedeutet.

Die Verarbeitung der Daten mittels technisch notwendiger Cookies erfolgt auf Grundlage eines berechtigten Interesses, der Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne diese Daten ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein.

9.2 Cookies: Präferenzen, Marketing, Statistik, Sonstige
Für alle weiteren Cookies, die nicht technisch notwendig sind, benötigen wir Ihre Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Diese können Sie über den Consent Manager konfigurieren. Die Bereitstellung ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben.

10. Consent Manager Cookiebot
Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Cookiebot, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Cookiebot. Hinter Cookiebot steht das Unternehmen Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark. Durch die Verwendung dieser Funktion werden folgende personenbezogene Daten von Ihnen an Cookiebot bzw. Cybot gesendet, gespeichert und verarbeitet:

  • IP-Adresse (in anonymisierter Form, die letzten 3 Ziffern werden auf 0 gesetzt)
  • Datum und Uhrzeit Ihres Einverständnisses
  • Unsere Website-URL
  • Technische Browserdaten
  • Ein verschlüsselter, anonymer Key
  • Zugelassene Cookies als Zustimmungsnachweis

In der Cookie-Erklärung von Cookiebot (unter https://www.cookiebot.com/de/cookie-declaration/) sehen Sie, welche Cookies vom Consent Manager eingesetzt werden können. Cybot veräußert Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden auf Servern in der EU (Frankfurt, Deutschland) gespeichert. Ihre Daten werden möglicherweise an einen Zendesk-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Die eingesetzten Subunternehmen inkl. Rechtsgrundlage sowie die getroffenen Maßnahmen hinsichtlich der Auftragsverarbeitung und geeigneter Garantien bei einem Drittlandtransfer gibt Cybot in der Datenschutzrichtlinie an: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/

Eine Auflistung sowie ausführliche Informationen zu den von uns gesetzten Cookies finden Sie hier im Consent Manager dieser Website, über den Sie auch Ihre Cookie Einstellungen anpassen können.

Der Einsatz der Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO. Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. bis Cookiebot selbst löscht oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben.

11. Piwik PRO (Analyse Cookies)
Zu Zwecken der Optimierung unseres Online-Auftritts nutzen wir Piwik PRO Analytics Suite. Mithilfe des Einsatzes von Piwik PRO, erhalten wir anonyme Statistiken über Besucher-Ströme und ihr Verhalten. Dienstanbieter ist das Unternehmen Piwik PRO GmbH, Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin, Deutschland. Ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO liegt vor. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die durch die Cookies erfassten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden in Europa gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Die Informationen werden nicht dazu benutzt, um unsere Besucher persönlich zu identifizieren und werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten der Besucher zusammengeführt.

Piwik PRO sammelt Informationen mit Hilfe von Cookies (https://help.piwik.pro/support/privacy/cookies-created-for-visitors-by-piwik-pro/)und speichert die Daten auf Microsoft Azure in Deutschland für 25 Monate. Piwik PRO sendet die gesammelten Daten nicht an Subunternehmen oder Dritte und verwendet sie nicht für eigene Zwecke. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Piwik PRO: https://piwikpro.de/datenschutz/

Falls Sie den Einsatz von Cookies durch Piwik PRO nicht wünschen, haben Sie die Möglichkeit zum Widerspruch über unseren Consent Manager: Consent Manager

12. Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen
Bitte beachten Sie, dass auf dem Event fotografiert und/oder gefilmt wird. Es liegt in unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gegebenenfalls Foto- und Filmaufnahmen Ihrer Person für die Veröffentlichung (Print, Online, Soziale Netzwerke etc.) zu nutzen. Foto- und Filmaufnahmen mit Fokus auf Einzelpersonen werden nicht vorgenommen.

13. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

14. Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling
Wir verzichten auf eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling.